Der Flüchtlingsrat NRW ist eine Menschenrechtsorganisation, die sich für die Rechte von Flüchtlingen und Migrantinnen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus einsetzt. Wir engagieren uns für die Anerkennung von Flucht und Migration als Realität und die gleichberechtigte Teilhabe geflüchteter und asylsuchender Menschen. Der Flüchtlingsrat tritt gegen Rassismus ein und ist überparteilich und konfessionell ungebunden.

Wir vertreten als Flüchtlingsrat die Interessen von Flüchtlingen gegenüber Ministerien, Behörden und politischen Entscheidungsträgern des Landes NRW und betreiben Öffentlichkeitsarbeit, um über die Situation von Flüchtlingen in NRW sowie über die Situation in den Herkunftsländern aufzuklären. Dazu veröffentlichen wir Pressemitteilungen, stellen Informationen auf unserer Homepage und über E-Mail-Verteiler bereit und bieten Vorträge an. 

Wir sind ein Netzwerk von Asylarbeitskreisen, Flüchtlingsinitiativen, Selbstorganisationen und Einzelpersonen. Für den fachlichen Austausch finden regelmäßige Treffen statt, zum Beispiel die sechsmal im Jahr stattfindende Mitgliederversammlung. Wir setzen uns für die Gründung neuer Initiativen ein und begrüßen ausdrücklich die politische Selbstorganisation von Flüchtlingen.

TIPP: Netzheft des Flüchtlingsrates NRW e.V.

In unserem Netzheft 2016 haben wir Adressen der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen zusammengestellt.

Im Netzheft finden Sie folgende Adressen:

  • Übersicht zu den Beratungsstellen und Flüchtlingsinitiativen in NRW: Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln, Münster
  • Zentrale Ausländerbehörden
  • Psychosoziale Angebote für Flüchtlinge
  • Rückkehrberatungsstellen
  • Fachberatungsstellen für Opfer von Menschenhandel
  • Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche
  • Flüchtlingsräte der Bundesländer

Das Netzheft des Flüchtlingsrates NRW e.V. ist auch online als PDF verfügbar:

http://www.frnrw.de/fileadmin/frnrw/media/downloads/netzheft-aktuell.pdf

Weitere Informationen sind in der Geschäftsstelle des Flüchtlingsrats per Mail oder Telefon erhältlich:

Geschäftsstelle Flüchtlingsrat Nordrhein-Westfalen e. V.
Wittener Straße 201
44803 Bochum
Telefonnummer: 0234 - 587315 6
Faxnummer: 0234 - 587315 75
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: http://www.frnrw.de/